MACROGOL HEXAL plus Elektrolyte Plv.z.H.e.L.z.E.

Abbildung ähnlich

Apothekenpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
PZN 10041661
Hersteller Hexal AG
Darreichung Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Wirkstoffe Macrogol 3350, Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Kaliumchlorid, Natrium-Ion, Kalium-Ion, Chlorid, Hydrogencarbonat-Ion
Inhalt 30 St

Indikation

Zur Behandlung von chronischer Obstipation Hinweise zu den Anwendungsgebieten Wie bei allen Laxanzien wird eine länger dauernde Anwendung normalerweise nicht empfohlen. Eine langfristige Anwendung kann aber nötig sein in der Therapie von Patienten mit schwerer chronischer oder refraktärer Obstipation. Dies ist auch der Fall bei Obstipation, die sekundär verursacht wird durch Multiple Sklerose oder Morbus Parkinson oder durch die regelmäßige Einnahme Obstipations-fördernder Medikamente, im Besonderen durch Opioide und Anticholinergika.